Trauerreden

Worte des Trostes – Der Trauer eine Stimme geben

Individuelle Trauerreden – Jeder Mensch ist einzigartig

Der Tod eines geliebten Menschen lässt uns mit schmerzlichen Gedanken und Gefühlen zurück. Wir brauchen Worte, die so einzigartig wie der verstorbene Mensch sind. Worte der Erinnerung und Worte des Trostes.  Wir möchten in den letzten Worten sagen, wer der geliebte Mensch für uns war und wer er immer für uns bleiben wird. 

Durch eine emotionale und persönliche Trauerrede verabschieden Sie einen geliebten Menschen feierlich und sorgen für eine Zeremonie, die den letzten Weg zu etwas Besonderem mit dauerhafter Erinnerung macht. Die letzte Begleitung eines geliebten Menschen ist einer der emotionalsten Momente im Leben. Ich gestalte diesen Weg mit Emotionalität und sehr persönlichen Worten.

Trauerrednerin Birgit Weber – Die richtigen Worte für unvergessene Erinnerungen

Die Würdigung verstorbener Menschen braucht Einzigartigkeit und die richtigen Worte, die bei Trauerreden sowohl für den Abschied, wie für einen Neuanfang stehen. Es gibt nichts Schlimmeres als eine lieblose und emotionslose Trauerrede. Worte, die das Leben des verstorbenen Menschen nicht wiedergeben oder die ohne Gefühl transportiert werden. Jeder Mensch hat eine Abschiedsstunde mit den richtigen Worten verdient. In einer guten und mitfühlenden Trauerrede, auf die Sie sich bei mir verlassen können, richten sich die Blicke auf das Wesentliche und auf den Trost der Hinterbliebenen. Ich erarbeite Ihnen eine Rede, die empathisch und gefühlvoll ist. Worte die Trost spenden und anhand Ihrer Informationen über den geliebten Menschen zu dessen Leben, dessen Einstellung und Ihrem Gefühl für ihn passen.

Danksagungen von Angehörigen

Liebe Frau Weber, nochmals herzlichen Dank für die liebevolle und persönliche Unterstützung. Alles Gute für Sie und Ihre Familie.

Liebe Frau Weber, es ist mir ein Bedürfnis Ihnen zu danken für die einfühlsamen Abschiedsworte für meinen Egon.

Hallo Frau Weber, nochmals besten Dank für die treffende Rede. Auch im Nachhinein bekam ich ausschließlich positive Resonanzen. Mit dem Stil und der Art haben Sie die rechten Worte gefunden. So soll die Verabschiedung eines geliebten Menschen sein. Emotional, aber nicht zu traurig, denn so wie der Mensch gelebt hat, so soll die Verabschiedung sein. Nochmals herzlichen Dank. Familie Jonack

Liebe Birgit, Du hast in Deiner Rede alles angesprochen, was unseren Reini ausgemacht hat. Die ganze Familie war sehr angetan und fand die Zeremonie sehr schön und harmonisch. Vielen Dank noch einmal dafür.